analog – das experiment im mittelformat

wie viele andere ambitionierte fotografen habe auch ich seit einigen monaten zu einer form der lichtbildnerei zurückgefunden, die nach nach dem unaufhaltsamen eroberung der fotografierten welt durch digitale kameras in vergessenheit zu geraten drohte: immer wieder greife ich mittlerweile zu „klassischen“ kameras mit analoger technik – entweder im kleinbildformat (filmnegative oder dias im 24 x 36 mm-Format) oder gleich auf zu meiner mittelformat-kamera (eine mamiya 645 mit dem negativ-format von 6 x 4,5 cm größe.

hier einige weiter ergebnisse des analogen mittelformat-experiments – auf hochempfindlichen (400 asa) scharzweiss-film.

hier noch einmal die bilder als slide-show

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s