blicke nach innen

Historische Hintergründe und kritische Anmerkungen zur Vernichtung eines „denkmalgeschützten“ Ensembles zugunsten fragwürdiger Beton-Bausünden finden Sie hier .

Der Tag des offenen Denkmals 2016 am 11. September 2016 bot Gelegenheit, die „Seele“ des alten Siechenviertels vor den Stadtmauern Braunschweig, die St. Leonhard-Kapelle aus dem 12. Jahrhundert mal von innen zu betrachten. Hier einige Impressionen.

Hier geht es zur vollständigen Sammlung meiner fotografischen Umsetzung zum Thema St. Leonhardsviertel

Und hier noch einmal die Außen-Bilder, die ich vor einiger Zeit von den Resten des St. Leonhard-Viertels machte:

Advertisements

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s